Page tree

Versions Compared

Key

  • This line was added.
  • This line was removed.
  • Formatting was changed.

Table of Contents

Prüfung der Fahrgestellnummer von Durchlauffahrzeugen bei Auftragsfakturierung

In der Auftragssteuerung kann mit dem Schalter "Prüfung der Fahrgestellnummer von Durchlauffahrzeugen bei der Auftragsfakturierung" der Umgang von Aufträge mit Durchlauffahrzeuge festgelegt werden, wenn das Fahrzeug im Nachhinein im Fahrzeugstamm angelegt worden ist.

Enthält dieser eine Option größer 0, so wird bei der Fakturierung eines Serviceauftrags mit Durchlauffahrzeug geprüft, ob die verwendete Fahrgestellnummer auch im Fahrzeugstamm existiert.

Ist das der Fall, wird bei eingestellter Option 1 "Prüfung mit Hinweis" das Durchlauffahrzeug mit Bestätigung seitens Benutzer durch das angelegte Stammdatenfahrzeug ersetzt.
Bei eingestellter Option 2 "Prüfung mit Prozesssperre durchführen" wird das Auftragsfahrzeug automatisch ersetzt und es erscheint eine entsprechende Hinweismeldung.

Image Added

Folgende Werte können festgelegt werden:

0 = keine Prüfung

1 = Prüfung mit Hinweis

2 = Prüfung mit Prozesssperre durchführen

Pflichtfelder

Unter Auftragssteuerung - Optionen können Pflichtfelder für das Auftragswesen festgelegt werden.

Folgende Pflichtfelder stehen zur Auswahl:

Image RemovedImage Added

Folgende Werte können festgelegt werden:

...