Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Allgemein

Jeder Toyota-Händler muss monatlich Daten über Kunden zum Zwecke der Erhebung der Kundenzufriedenheit an Toyota übermitteln. 

Hinweis:

Zur Freischaltung der TOYOTA CCS Kundenzufriedenheitsumfrage wenden Sie sich bitte an den MOTIONDATA Service Desk.

Konfiguration

Datenschutz-Einstellungen

Die Toyota CCS-Kundenzufriedenheitsumfrage wird DSGVO-konform bereitgestellt.

Hinweis:

Die Neukundenanlage erfolgt im MOTIONDATA DMS gem. Opt-in Verfahren, d.h. ein Kunde wird automatisch mit dem Datenschutzstatus "Nicht gefragt" angelegt. Erst wenn der Kunde explizit seine Zustimmung gegeben hat, werden personenbezogene Daten an Toyota übermittelt.

Dementsprechend ist darauf zu achten, dass vom Kunden die Zustimmung zur Übermittlung der Daten eingeholt wird und die gewünschten Einstellungen im Datenschutzmanager für den Verwendungszweck "After Sales" bei der Marke Toyota hinterlegt werden. Ansonsten werden die Daten abhängig der Einstellungen entweder gar nicht oder entsprechend anonymisiert (mittels "XXX") an Toyota übermittelt.

Zusätzlich werden folgende Verwendungszwecke verwendet, wobei hier nur der Zustimmungstatus und nicht die einzelnen Kanäle relevant ist:

  • Umfragen 
  • Angebote 
  • Erinnerungen 
  • Events
  • Newsletter 

Eine detaillierte Beschreibung der Funktionen zum Thema DSGVO im  MOTIONDATA DMS finden Sie hier: Infos zur DSGVO (Datenschutzgrundverordnung)

Lieferantenstamm

Beim Lieferanten mit dem Marken-Interface "TOY (ToyotaCom)" gibt es unter der Sektion "Algemein" folgenden Einstellungen:

SektionEinstellungBedeutung
AllgemeinGemäß OEM-/Lieferanten-Vorgabe Kundendaten trotz fehlender DSGVO-Einwilligungserklärung übertragenWird dieses Flag gesetzt, werden Daten immer unabhängig des DSGVO-Zustimmungsstatus ohne die Anonymisierung (XXX) übermittelt.
D.h. es werden immer alle Kundendaten übermittelt und nur über die Kanal- und Verwendungszweckzustimmungsinformationen gekennzeichnet, ob und wie der Kunde kontaktiert werden darf.
CCS KundenzufriedenheitsumfrageEingriffstext-Zuordnung

Über diese Konfiguration erfolgt ein Zuordnung der Auftragsabteilungen (MD.DMS) zu den in der Schnittstelle zu übermittelnden Eingriffstexten.
D.h. je nach ausgewählter Auftragsabteilung kann in der Schnittstelle ein anderer Eingriffstext ausgegeben werden.
Die Zuordnungen sind mit ; getrennt einzutragen.

Standardwert:
GAR=Garantie;KAR=Karrosserie/Lack;LAC=Karrosserie/Lack;ZUB=Einbau von Zubehör;WER=Reparatur;WE=Reparatur;KDM=Kundendienstmaßnahme                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                          

Verarbeitung

Der Aufruf der Kundenzufriedenheitsumfrage erfolgt über die Toyota-Kommunikation unter dem Menüpunkt Kommunikation - Toyota - Kundenzufriedenheitsumfrage.

Ausgabe-Kriterien

Die Ausgabe erfolgt in einem definierten Excel-Sheet, dass an Toyota gesendet werden muss. Die Kundendaten werden dabei nach folgenden Kriterien ermittelt:

  • Rechnungsdatum von/bis
  • Datenschutzstatus des Kunden "Akzeptiert"
    → Kunden mit dem Datenschutzstatus "Nicht gefragt", "Nicht definiert", "Abgelehnt" oder "Widerrufen" werden anonymisiert an Toyota übertragen. 
  • Kundentyp nicht  "Intern" (Code "INT")
  • Nur Werkstättenaufträge mit den folgenden Auftragsarten: "AUF", "GUT", "GAR", "INT"
  • Keine Firmen-Kunden (Anredecode "FIR")
  • Nur Kunden mit einem Toyota-Fahrzeug

Ausgabe-Informationen

Die ermittelten Daten werden in einer Excel-Datei im folgenden Format ausgegeben.

SpalteAusgabespalte
AHändlernummer
BHändlername
CAnrede 
DAuftraggeber Name 1
EAuftraggeber Name 2 
FPLZ 
GOrt
HStraße 
ITelefonnummer 1
JTelefonnummer 2
KHandynummer 1
LHandynummer 2
Me-Mail Adresse 1 
Ne-Mail Adresse 2
OVerwendung der Daten
PKanal Post
QKanal e-Mail
RKanal Telefon
SKanal SMS/MMS 
TVerwendungszweck Umfragen
UVerwendungszweck Angebote
VVerwendungszweck Erinnerungen
WVerwendungszweck Events
XVerwendungszweck Newsletter
YFahrzeugtype 
ZZulassungsdatum
AAkm-Stand Ausfahrt
ABFahrgestellnummer
ACRechnungsdatum
ADEingriffstext